Skip to main content

Robomow Mähroboter: Modelle für kleine und große Rasenflächen

In unserem Vergleich der Robomow Mähroboter haben wir uns auf die beiden wichtigsten Modelle beschränkt, da diese unserer Meinung nach auch die derzeit besten Geräte des Herstellers sind. Die Firma Robomow stellt Geräte für große und kleine Rasenflächen her: Der Robomow RC 304 ist ein Rasenmäher Roboter für Flächen von bis zu 400 qm. Er ist spezialisiert auf kleine und verwinkelte Gärten. Der Robomow RS 630 dagegen ist ein echtes Kraftpaket und auf Flächen von bis zu 3000 qm ausgelegt.

Der Robomow RC 304: Der Spezialist für kleine und verwinkelte Gärten

Der RC 304 fühlt sich in kleinen Gärten wohl und kommt auch mit schwierigem Gelände gut zurecht. Durch den eingebauten Kantenmodus mäht er im Gegensatz zu den meisten anderen Modellen in unserem Vergleich auch die Rasenkante zufriedenstellend, sodass kein manuelles Nachmähen mehr nötig ist. Auch mit hohem Gras hat der Robomow Mähroboter keine Probleme.  Leider ist der Akku des Gerätes im Vergleich zu anderen Modellen recht schwach. Dies macht der RC 304 jedoch durch eine schnellere Arbeitsweise wieder wett. Da er ja ohnehin nur für kleine Flächen ausgelegt ist, fällt die schwache Akkuleistung nicht so schwer ins Gewicht. 

Der Robomow RS 630: Kraftpaket für große Flächen

Der RS 630 verfügt im Gegensatz zum RC 304 über einen deutlich stärkeren Akku. Doch diesen benötigt er auch, da er sonst die angegebene Maximalfläche von 3000 qm nicht bewältigen könnte. Er arbeitet ebenfalls schnell und zuverlässig. Leider ist er etwas schwerer und lauter als sein direkter Konkurrent für große Flächen, der Husqvarna Automower 450X. Dafür punktet er aber mit einem deutlich geringeren Anschaffungspreis.

Die Robomow-App

Beide Robomow Mähroboter können auch per App gesteuert werden. Die App ist einfach zu bedienen und verfügt über viele Funktionen. So können Sie den Robomow sogar manuell fernsteuern und so auch nicht mittels Begrenzungskabel abgesteckte Bereiche mähen. Ein Nachteil der App-Steuerung ist jedoch, dass die Verbindung zwischen Roboter und Handy oder Tablet per Bluetooth hergestellt wird. Das bedeutet, dass Sie die App nur verwenden können, wenn Sie auch zu Hause sind. Ein Steuerung aus der Ferne ist nicht möglich.

 

 

Empfehlung für kleine Rasenflächen
Robomow RC 304

ab 948,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Robomow RS 630

ab 936,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.